NeoN: Svbway to Sally auf Ekustik-Tour Teil 2

      NeoN: Svbway to Sally auf Ekustik-Tour Teil 2

      Hallo ihr alle,

      Im März bringen die Potsdamer Folk-Metaller von Svbway to Sally die Fortseztung ihres Ekustik-Programms »NeoN« zu Gehör und auf die Bühnen der Theater und Opern der Nation.

      »Ekustik« – Was soll das sein? Ganz einfach:
      »NeoN« steht für »Neo-Nackt«. Svbway to Sally dazu: »[…] Ein „Nackt III“ soll es nicht geben. Keine Wiederkehr des ewig Gleichen, keine bewährten Musikerkonstellationen oder Titellisten aus dem Archiv. Die Band, die 2014 mit dem letzten Studioalbum „Mitgift“ neue musikalische Wege beschritt, will diesen Geist auch in die kommende Akustikshow tragen. […] Enge Grenzen und starre Korsette waren für Subway To Sally noch nie ein Grund, kreative Prozesse an die Kette zu legen. Der Begriff unplugged kann getrost aus dem Konzept für 2016 gestrichen werden, denn auch elektronische Elemente werden erstmals den Weg in das komplexe Soundkonzept finden.«

      Soll heißen: Svbway to Sally bringen in gediegenem Steampunk-Ambiente Arragements ihrer Stücke für traditionelle Instrumente wie Leier, Geige, Laute, Tin Whistle, Bouzouki und Drehleier zum Vortrag, immer elektronisch unterstützt und untermalt vom »Mann mit der Maske«, Soundperformer Cop Dickie. Musiker auf hölzernen Barhockern, Westerngitarren, Mundharmonikas im passenden Halter um den Hals geschnallt? Ist nicht!

      Und wo ist das ganze jetzt zu hören und zu sehen?

      24.03.2017: Schlachthof / Wiesbaden
      25.03.2017: Kaminwerk / Memmingen
      29.03.2017: Lichtburg / Essen
      30.03.2017: halle02 / Heidelberg
      31.03.2017: Essigfabrik / Köln
      01.04.2017: X / Herford
      06.04.2017: Spectrum / Augsburg
      07.04.2017: Festhalle / Annaberg
      08.04.2017: Comma / Gera

      Und hier gibt’s Tickets.


      Mit im Gepäck haben werden sie übrigens auch das Live-Doppel-Album zu Teil 1.
      Die bisherigen Akustik-Veröffentlichungen »NACKT« und »NACKT II« werden rechtzeitig vorher in meiner Sendung zu Gehör gebracht werden.